• 1

Über mich

2016 03 26 Imageshooting 7Ich heiße Bianka, bin geborene Leipzigerin und habe im Tanzen meine Berufung gefunden. Meine ersten Salsaschritte habe ich 2008 bei meinem kubanischen Tanzlehrer Erodys Castillo Borrero gemacht. Seitdem hat mich das Fieber nicht mehr losgelassen. Es folgten unzählige Tanzstunden und schließlich ein 1-jähriger Aufenthalt auf Kuba.

Erste Erfahrungen im Unterrichten habe ich bereits 2010 gesammelt, in Leipzig gehe ich dieser Leidenschaft seit 2014 nach und werde inzwischen auch auf verschiedenen Festivals gebucht. Ich gebe meine Erfahrungen und mein Wissen mit Herzblut weiter. Jeder Tanzschüler, der es vom Anfängerkurs auf die Tanzflächen der hiesigen Partys schafft, ist ein Erfolg, der mich unheimlich glücklich macht. Im März 2018 habe ich meine eigene kleine Tanzschule im Leipziger Nordwesten (Gohlis, Möckernsche Str. 5) eröffnet. Hier gibt es neben Tanzkursen für Erwachsene und Kinder nun auch Yoga, Pilates und andere Kurse für deine Work-Life-Balance.

Über meinen Unterricht

2017 03 04 Salsa Workshops und Party 45

Natürlich stehen in meinem Unterricht Spaß und Humor an erster Stelle, denn nur wer mit Freude und Herz dabei ist, versteht und lernt. Allein die Musik sorgt für ausgelassene Stimmung. Wer einmal in Lateinamerika war und dort die Einwohner an jeder Ecke hat auf den Straßen tanzen sehen, der weiß, wovon ich rede. Tanz ist ein Ausdruck von Lebensfreude, Leidenschaft und Gefühl – und hochgradig ansteckend. Auch für dich?!

Meine Unterrichtsweise ist sehr auf Details und umfängliches Verstehen ausgerichtet. Die Grundschritte und –figuren sowie die dazugehörigen Führungstechniken aber auch das richtige Folgen sind essenziell und werden daher in meinem Unterricht fokussiert. Aus diesem Grund ist es für mich selbstverständlich, sowohl als Frau/Follower ebenso wie als Mann/Leader tanzen und unterrichten zu können.

Bei mir kannst du Bachata Moderna, Kizomba, Salsa Cubana und Ladystyling lernen. Was genau das alles bedeutet, welche Möglichkeiten des Unterrichts es gibt und was du sonst noch dazu wissen musst, findest du auf den folgenden Seiten. 

 

Über mein Logo

bailisima logo rotBailísima ist ein abgewandelter Begriff aus dem Spanischen und basiert auf dem Wort „bailar“, was auf Deutsch tanzen heißt. Die Endung –ísima ist die höchste Steigerungsform (z.B. wie bei buenísimo: bueno = gut, buenísimo = super gut, hervorragend).

Für mich bedeutet Bailísima also tanzen in höchster Form, was neben guter Technik, gepaart mit Gefühl und Freude auf jeden Fall auch Musikalität bedeutet, also tanzen auf und mit der Musik.

 

Individuell, flexibel, detailliert, ehrlich, offen und herzlich, all das ist Bailísima!

Bailísima in Bildern

  • 2016-06 mit Ataca y La Alemana bei SSD in Kroatien
  • 2016-06 mit El Tiguere y Julianna bei SSD in Kroatien
  • 2016-06 Salsa-Flashmob in der Leipziger Innenstadt
  • 2016-03 Workshops mit Luis Simoes Duarte aus Hamburg
  • 2016-03 mit Yoannis Tamayo bei Yo vengo de Cuba in Augsburg
  • 2016-03 mit Fredy Clan bei Yo vengo de Cuba in Augsburg
  • 2016-03 mit Solangel Fernandez bei Yo vengo de Cuba in Augsburg
  • 2015-11 Workshops Adventssalsa in Leipzig
Mehr Bilder laden load all
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok